logotype
image1 image2 image3

Der Rot-Weiss Essen Truck

Mit MHL Logistik über die Straßen Deutschlands

 

 

Mit MHL Logistik über die Straßen Deutschlands

Fans können sich ab einem Euro mit dem eigenen Namen auf dem rot-weissen RWE-Truck verewigen.

Mit MHL Logistik, einer der offiziellen RWE-Hauptsponsoren, werden die rot-weissen Farben zukünftig nun auch über die Stadtgrenzen hinaus – in ganz Deutschland – wieder stärker vertreten sein. Und jeder kann mit seinem Namen dabei sein!

Das Logistik-Unternehmen von der Hafenstraße hat hierfür eigens einen LKW in RWE-Optik designen lassen. Die Plane des Nutzfahrzeuges ist dabei mit dem Schriftzug „ESSEN“, wie er auch auf dem Trikot der Regionalliga-Mannschaft zu sehen ist, verziert. Um den Schriftzug herum steht eine 220.000 Quadratzentimeter große Fläche zur Verfügung, auf der sich alle Fans und Freunde der Rot-Weissen zum Preis von einem Euro pro Quadratzentimeter mit ihrem Namen verewigen lassen können.
Zum Aktionsauftakt wird der ca. 16 x 2,50 Meter große „Rot-Weiss Essen- LKW“ am Dienstag, 06. August, vor dem offiziellen RWE-Stadioneröffnungsspiel gegen den SV Werder Bremen vor der Sparkassen-Tribüne stehen und allen Fans und Unterstützern die Möglichkeit bieten, sich direkt vor Ort mit ihrem Namen (oder Wunschnamen) auf der großen Plane zu verewigen.

Diese wird dann – hoffentlich prall gefüllt mit den Namen vieler RWE-Anhänger – ihren Weg durch Deutschland machen. Denn der rot-weisse LKW bleibt nicht hier in Essen, sondern macht sich nach einiger Zeit wieder an die Arbeit und transportiert seine Ladungen quer durch das Land.

Für alle Unentschlossenen und diejenigen, die am Dienstag nicht im Stadion sein können, können die Quadratzentimeter auch ab dem darauffolgenden Mittwoch, 07. August, im RWE-Fanshop im Stadion Essen erworben werden. Alle Nachzügler erhalten zudem nach Abstimmung im Rahmen eines folgenden Ligaheimspiels von RWE ebenfalls die Möglichkeit, sich hautnah vor dem LKW und ihrem Namen ablichten zu lassen.

 

Der Erlös des Projektes kommt zu 100% dem Verein Rot-Weiss Essen zugute.

 

 

Hier geht es zum originalen Bericht: Bericht

2017  MHL - Marion Holzer Logistik  
Implementation & Coding by Dennis Jaeger